News


kubi in residence

Das Kulturamt Stuttgart schreibt auch für 2020 wieder das Förderprogramm "kubi in residence" aus.

In seiner Werkstatt im Kulturareal "Unterm Turm" schafft das Netzwerk Kulturelle Bildung Stuttgart (kubi-S) im Rahmen des Programms einen Raum der Möglichkeiten. In diesem können kulturelle Bildungsformate aller Sparten erprobt und durchgeführt werden, für die andernorts kein Raum oder keine finanziellen Mittel vorhanden sind. In der jährlichen Ausschreibungsrunde wird eine spezifische Zielgruppe ins Auge gefasst, mit der die Kulturschaffenden in der kubi-S Werkstatt zusammenarbeiten.

Die Ausschreibung für 2020 erfolgt unter dem Titel „Gemeinsam Kultur“: Gefördert werden kulturelle Bildungsprojekte, die darauf ausgerichtet sind, dass Menschen mit Behinderung gleichberechtigt an einem kulturellen Bildungsprojekt teilnehmen können. Inklusive Gruppenangebote werden unterstützt, um über kulturelle Aktivität und künstlerische Produktion den Austausch zwischen Menschen mit und ohne Behinderung anzuregen.

Projekte können in diesem Jahr mit einer Fördersumme von max. 5.000 € finanziert werden. Bewerbungen sind möglich bis zum 25. März 2020.