Aktuelles


Residenzprogramm 6 TAGE FREI 2021

Bewerbungsschluss: 11. September 2020
Unterlagen per Mail an Laura Oppenhäuser frei@theaterrampe.de

“Transformation, Imagination und neue Verwandtschaften - Normen auflösen. Ungewissheit aushalten. Stillstand bearbeiten. Neues entwerfen. Offen sein.”
Das ist der Festival-Appell von 6 TAGE FREI 2021. https://www.6tagefrei.de/ausschreibung/

DIE FESTIVAL-RESIDENZ BIETET:
● 4-wöchige Arbeitsresidenz für künstlerische Forschung, Recherche-Prozesse, Experiment, Austausch
● 22. März bis 11. April 2021 Programm-Entwicklung und Einrichtung in einem Arbeitsraum/Studio in Stuttgart
● 12. April bis 17. April 2021 (Festival) öffentliches Programm im Atelier am Theater Rampe (60 m2, max. für 25 Zuschauer*innen)
● Honorare, Unterbringung, Reisekosten, Materialkosten. Das Budget ermöglicht eine Teilnahme von max. 4 Personen für 4 Wochen.

DIE FESTIVAL-RESIDENZ WIRD VERGEBEN AN:
● neue Verwandte: Künstler*innen aus dem Bereich Tanz, die sich mit neuen Akteur*innen aus anderen Disziplinen oder Perspektiven, Methoden in der Residenz verbinden und sich gemeinsam bewerben.
● Künstler*innen mit Lebens- oder Arbeitsschwerpunkt in Baden-Württemberg

Kontakt:
Laura Oppenhäuser
frei@theaterrampe.de