Aktuelles

Stipendium für ON THE ROAD #5 München

ON THE ROAD ist ein kostenfreies Fort- und Weiterbildungsangebot des BFDK für alle Akteur*innen der freien darstellenden Künste, das an verschiedenen Orten in Deutschland Neugierige zum vernetzen und qualifizieren einlädt.

Ein Stipendium umfasst ein erweitertes Programmangebot sowie die Übernahme von Reise- und Unterbringungskosten. 

On the Road #5 findet vom 29. Oktober bis 1.November in München statt und richtet sich in erster Linie an Akteur*innen aus Bayern, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Kulturschaffende und Künstler*innen der freien darstellenden Künste aus anderen Bundesländern sind allerdings ebenfalls herzlich willkommen.

In praxisnahen Tagesworkshops, Coachingformaten und Vorträgen geht die finale Ausgabe von ON THE ROAD auf die Heterogenität künstlerischer Existenzen der Freien Szene ein und widmet sich sowohl den Bedürfnissen und Perspektiven von Einzelakteur*innen und Kollektiven als auch den Herausforderungen und Chancen von Spielstätten der freien darstellenden Künste.

Gelingende Publikumsansprache, - bildung und – bindung sind ebenso Thema der Akademie wie die Herausforderungen an die Organisation und Verstetigung freier Theater- und Tanzhäuser.

Neben der Arbeit an der individuellen Standortbestimmung und Profilschärfung und dem sich daraus entwickelnden Außenauftritt geht ON THE ROAD #5 München den Hardfacts nach: Vorträge und Workshops widmen sich neuen Strategien der kulturpolitischen Arbeit und der Vernetzung, alternativen Förderstrukturen jenseits der öffentlichen Hand, Rechtsnormen und Betriebsformen.

Neben dem Ziel der Qualifizierung und Stärkung von Akteur*innen und Häusern, versteht sich ON THE ROAD #5 als Raum des gegenseitigen Empowerments und als Plattform des Erfahrungs- und Wissensaustausches.

Die Referent*innen sind Expert*innen aus den Bereichen Kommunikation, Kulturpolitik, Coaching, Betriebswirtschaft und Marketing mit langjähriger Praxiserfahrung sowie Spezialist*innen auf anderen Gebieten, die neue Perspektiven einbringen.

Für ein Stipendium kann man sich unter Angabe der Akademie-Ausgabe und einem kurzen Motivationsschreiben über post[at]darstellende-kuenste.de bis zum 30. September bewerben.