Die Komödie der Irrungen

Von William Shakespeare

Zwei Zwillingspärchen, die zur selben Stunde im selben Gasthof zur Welt kamen und kurz darauf durch ein Schiffsunglück auseinander gerissen wurden, begegnen sich nach vielen Jahren der Suche in Ephesus wieder, doch bevor die vier wirklich wieder vereint sind, müssen sie sich ihren Weg durch Irrungen und Wirrungen bahnen…

Eine herrliche Komödie des Großmeisters

Shakespeare.

Ein halbes Jahr wird das Klassenzimmer zum

Probenraum und es entsteht über Improvisationen und Schauspielübungen die Umsetzung dieser Komödie, mit ständigem Rollentausch, der die Irrungen noch verwirrender macht, aber die Schülerinnen in ihrer Spielfreude begeistert.

Theaterprojekt der Klassen 7a und 7b des

Gymnasiums St. Klara

Regie: Sabine Niethammer

Author

- Theater Hammerschmiede