Der Verband

Der Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. (LaFT BW) ist die öffentlich anerkannte Vertretung der Tanz- und Theaterschaffenden in Baden-Württemberg und wird finanziell vom Land Baden-Württemberg durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst unterstützt. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 gehört der LaFT BW dem Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V., der Dachorganisation der Freien Tanz- und Theaterschaffenden in Deutschland, an.

Die Freien Tanz- und Theaterschaffenden sind bundesweit neben den Stadt- und Staatstheatern die zweite tragende Säule im Bereich der Darstellenden Kunst. Allein in Baden-Württemberg erreichen sie jährlich mehr als 800 000 kleine und große Besucher.

Ziel des Verbandes ist die Förderung der professionell arbeitenden Freien Tanz- und Theaterschaffenden in allen Sparten des Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereichs.

  • Förderung von Projekten, Projekten für »Kulturelle Bildung«, Gastspielen, Fortbildungen/Seminaren/Stipendien und Regionalen Festivals
  • Aufführungsförderung
  • Wiederaufnahmeförderung
  • Konzeptionsförderung
  • Versicherungsschutz für Mitglieder (Unfall- und Haftpflichtversicherung)
  • juristische Beratung
  • GEMA-Rahmenvertrag
  • Ausgleichsvereinigung, Künstlersozialkasse
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachseminare
  • allgemeine Beratung im Theaterbereich
  • Informationen für Veranstalter

Es versteht sich von selbst, dass wir auch für Anfragen von Veranstaltern jederzeit ein offenes Ohr haben. Rufen Sie einfach bei uns an!

Geschäftsstelle LaFT BW
Tel: 07221-3 99 99 11
laftbw@t-online.de

Alexander Opitz
Geschäftsführer

Maria Vetter
Büroleitung
Sachbearbeitung

  • Projektförderung
  • Konzeptionsförderung
  • Projektförderung "Kulturelle Bildung"
  • Regionale Festivals
  • Wiederaufnahmeförderung
  • Aufführungsförderung
  • Seminare, Fortbildung

Daniela von Lipinsky
Sachbearbeitung

  • Gastspielförderung
  • KSV-Ausgleichvereinigung (AV)
  • Webseiten Administration
  • Social Media

Atai Keller
Festivalbeauftragter